Theorieworkshop – Moderne und Antimoderne

Im September ist es wieder soweit: der ADH-Theorieworkshop findet statt. Während unser Konzept bisher darin bestand, uns schrittweise „von der Kritik zur Alternative“ vorzuarbeiten, werden wir diesmal einen spezifischen Themenkomplex in den Mittelpunkt unserer Aufmerksamkeit rücken: der Workshop wird sich mit dem Themenkomplex Moderne und Antimoderne beschäftigen.

Vom 14. bis zum 16. September wollen wir uns an der Heinrich-Heine-Universität gemeinsam Vorträge anhören und darüber in Austausch treten. Wir freuen uns darauf, mit Dir zu diskutieren.

Ankündigungstext

Die industriellen und demokratischen Revolutionen haben ein neues Denken erschaffen. Die Moderne steht für Wissenschaft, Fortschritt und die Überwindung aller Tradition. Ihr Programm war die Befreiung der Menschheit durch das Wissen. In Kunst, Philosophie und Politik wurde optimistisch in die Zukunft geblickt. Eine neue Welt des Lichts, der Freiheit und der Technologie schien zum Greifen nahe.

Doch der Verlauf des 20. Jahrhunderts ließ Zweifel aufkommen – Krieg, gebrochene Versprechen und die Zerstörung der Umwelt erschütterten die Vision des Modernismus. Antimodernes Denken nahm Fahrt auf, und der enttäuschte Glaube an die Kraft der Vernunft schlug in sein Gegenteil um.

Wie ist die Moderne aus heutiger Perspektive zu bewerten? War der Fortschrittsgedanke nur ein naiver Traum? Waren die „großen Erzählungen“ des Modernismus gar totalitäre Ideologien, die den Menschen unterdrückten, statt ihn zu befreien? Oder müssen wir uns das Programm der Moderne in angepasster Form wieder aneignen, um die Zukunft, die wir verloren haben, zurückzugewinnen?

 

Programm

FREITAG

18 00 – 22 00 Podiumsdiskussion

SAMSTAG

12 00 – 13 30 Anatomie der Moderne
14 00 – 15 30 Die Moderne am Beispiel der Kunst: die Avantgarde // Adorno – reflektierende versus herrschende Vernunft

16 30 – 18 00 Gegenstoß: die Antimoderne
18 30 – 20 00 Antimodernismus in der Medizin // Moderne Antimoderne? – Mengele, von Braun, Morell

SONNTAG

10 30 – 12 00 Das neomoderne Programm
12 30 – 14 00 Kunst – Richtung – Zukunft // Neomoderne Ökologie
15 00 – 16 30 Plädoyer für eine prometheische Politik

Ein Gedanke zu „Theorieworkshop – Moderne und Antimoderne“

  1. Guten Tag,

    wird es wieder eine Aufnahme der Vortäge auf Youtube geben?

    Eure Website bietet viele neue Denkanstöße, die ich in der Linken momentan sehr misse, macht weiter mit der so tollen und wichtigen Arbeit.

    Ich wünsche euch das Beste, habt ihr auch Genossen im Raum Berlin?

    Auf bald

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s